Kinderfrisuren bei Haarscharf – Aktuelle Trends




Nicht wenige Kinder haben mehr Angst vor dem Friseur- als dem Zahnarztbesuch. Deshalb versuchen sich viele Eltern selbst im Haare schneiden und sind froh, wenn zumindest der Pony gestutzt ist. Der Profi versteht es aber im Normalfall sehr gut, den Kindern die Nervosität zu nehmen und ihnen zu zeigen, dass es durchaus Spaß macht, auf dem Friseurstuhl Platz zu nehmen, um eine moderne Kinderfrisur zu bekommen. Geschickt und schnell werden beim Profi strubbelige Haare zu einer richtigen Frisur.

Entscheiden Sie je nach Wuchs und Dichte des Haares Ihres Kindes, wann Sie das erste Mal zum Friseur gehen. Aber warten Sie nicht zu lange damit. Längeres Haar verfilzt schnell und dann muss eventuell mehr weg geschnitten werden, als eigentlich nötig wäre. Außerdem gewöhnen sich jüngere Kinder besser an den regelmäßigen Friseurbesuch.

Frisuren für Kleinkinder

So unterschiedlich wie der Charakter von Kindern, ist auch ihr Aussehen und der Haarwuchs. Manche Jungen und Mädchen haben mit zwei Jahren schon eine schulterlange, dichte Mähne. Bei anderen wiederum dauert es drei, vier Jahre bis sie mit dem Zopfgummi ein kleines Pferdeschwänzchen zusammen binden können. Bei Kleinkindern werden wahrscheinlich Sie als Eltern entscheiden, welche Frisur Ihnen gefällt und im Alltag praktisch ist.

Für Jungs bietet sich ein klassischer Kurzhaarschnitt an, der hinten und an den Seiten kürzer ist und nach oben hin in längerem Deckhaar mündet. Wird dieses ein bisschen fransig geschnitten, entsteht auch bei feinem Haar mehr Fülle. Mit mildem Babyöl oder Feuchtigkeitscrème kann man die Frisur ganz einfach stylen. Welliges bis lockiges Haar sieht bei kleinen Jungen immer süß aus, wenn es etwas länger getragen wird. Hauptsache, die Fransen an der Stirn sind nicht so lange, dass sie in die Augen fallen.

kinderfrisuren frisur für kleinkinderMädchen haben oft auch im Kleinkindalter schon Wünsche, wie sie ihre Haare tragen möchten. Meistens wollen sie sie lange wachsen lassen. Der Klassiker ist hier ein Pony, Mittel- oder Seitenscheitel und je nach Gegebenheit kinn- bis schulterlanges Haupthaar. Hier stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zum Stylen offen. Mit Haarreif oder Spängchen lassen sich die Haare hinter den Ohren befestigen. Sie können aber auch Zöpfe flechten oder einen Pferdeschwanz abbinden. Stark gelockte oder krause Haare sollten besser kurz geschnitten werden, sonst ziept es beim Kämmen zu sehr.

Frisuren für coole Kids

kinderfrisuren frisur für jungenSpätestens im Schulalter wollen Jungen und Mädchen selbst bestimmen, welche Frisur sie auf dem Kopf tragen. Mittlerweile fangen Kinder auch schon früh an, sich selbst zu stylen. Achten Sie als Eltern darauf, dass Ihr Nachwuchs nicht zu viel Gel oder Haarwachs verwendet, denn die Kopfhaut eines Kindes ist sensibler als die von Erwachsenen. Für die Haarwäsche verwenden Sie am besten extra milde Kindershampoos.

Bei Jungs sind zur Zeit wilde Frisuren angesagt. Durchgestuftes, längeres Haar bekommt durch ein bisschen Gel vorne einen guten Stand. Sind die Haare eher glatt, können sie auch im Surfer-Look in einem langen, schrägen Pony seitlich aus dem Gesicht frisiert und mit ein wenig Haarwachs fixiert werden. Kurze Haare sehen toll aus, wenn die Vorderpartie mit etwas Gel aufgestellt wird. Momentan sind bei Jugendlichen auch Undercuts total angesagt, wobei das längere Deckhaar mit Schwung nach hinten gestylt wird.

kinderfrisuren frisur für mädchenDer Großteil der Mädchen liebt lange Haare. Im Vergleich zu Kleinkindern werden die Flechtfrisuren hier immer aufwändiger. Aber auch Pferdeschwanz und Dutt sind praktisch, um den Look zu variieren. Coole Girls tragen meist Seitenscheitel und Stufen ab Kinnlänge. Um Langhaarfrisuren individuell auf zu peppen, sind zahlreiche Accessoires wie Bänder, Haarreifen, Klipse oder Glitzerspangen hilfreich.

Es gibt auch trendige Kurzhaarschnitte für junge Mädchen. Ein fransiger Bob sieht richtig toll aus, wenn er zur Gesichtsform passt. Um einen gewissen Style in kurzes Haar zu bekommen, können ein paar Strähnen und Fransen mit Haarwachs akzentuiert werden. Ein langer, schräger Pony passt super zu kurz gestuften Haaren und sieht sehr lässig aus. Für viele Teenager hat es einen großen Reiz, mit Haarfarben zu experimentieren. Am besten ist es, erstmal mit ein paar Strähnchen zu beginnen. Dabei kommt die Farbe oder Blondierung nicht auf die Kopfhaut und es wird trotzdem ein schöner Effekt erzielt.

Haarscharf – Ihr Friseur in Ihrer Nähe: